• Startseite
  • Seminare und Workshops
  • Business English Commercial Correspondence - Schwerpunkt "Schriftliche Kommunikation"

Business English Commercial Correspondence (3 Tage)

Inhalt des Workshops

Im Geschäftsleben wird es immer wichtiger, Wirtschaftsenglisch zu beherrschen. Während beim gesprochenen Wort kleine Fehler verziehen werden, ist die Situation beim Schreiben anders. Keine Geste, kein freundlicher Blick kann über eine missverständliche, fehlerhafte, unbeholfene oder gar unhöfliche Formulierung hinweghelfen. Im Gegensatz zum deutschen Sprachraum gibt es keine Normierung für die Gestaltung von Geschäftsbriefen wie diese z.B. in der DIN 5008 festgehalten wird. Um gute englische Briefe zu schreiben, müssen Sie sich nur wenige Regeln, dafür viele landestypische Gepflogenheiten merken. Und vor allem müssen Sie bereit sein, direkt und dennoch sehr höflich zu formulieren.

Englische Geschäftsbriefe werden immer nach einem bestimmten Muster geschrieben, d.h. der Ablauf ist immer gleich. Aber die Formulierungen folgen dem allgemein gültigen Business Gebrauch. Genauso, wie im deutschen schreibt man einen Geschäftsbrief in einem anderen Satzbau, wie einen Privatbrief. Das ist im Englischen genauso. Sind doch die Floskeln wichtig, wenn es um Ansprüche und Forderungen unter Firmen geht. Da muss eine klare Sprache gesprochen werden und alle müssen sie verstehen.

In Englisch werden wir

  • Briefe, E-Mails und Memosbearbeiten
  • Formen und Stile kennenlernen und anwenden
  • Textbausteine für die verschiedenen Bereiche kennenlernen, wie Angebot, Lieferung, Reklamation, Buchung, Nachfrage, Auftragsbestätigung u.v.a.m.
  • Musterbriefe kennenlernen und selber entwerfen
  • Vorlagen erstellen
  • Formulierungen üben, wie z.B. für Warenlieferungen, Reklamationen, Aufträge und Angebote erstellen. Für jeden Bereich gibt es gesonderte Formulierungen, die man verwenden sollte.

Wunschthemen der Teilnehmer können durch Ausfüllen und Zurücksenden eines Fragebogens in den Workshop integriert werden. Weitere Details auf Anfrage.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer, die ihre schriftlichen Kompetenzen im Business-English verbessern möchten. Daher liegt der Schwerpunkt auf den Businessthemen und den Textbausteinen für verschiedene Sachgebiete.

Methodik
  • Lehrgespräch
  • Gruppen- und Einzelarbeit
  • Workshop! Aktive Mitarbeit notwendig
  • Learning by doing / an Beispielen lernen und selber ausprobieren
Voraussetzung

Schulenglisch oder Business English Einstieg

Dauer + Zeiten

3 Tage
Montag bis Mittwoch 8:30 bis 17:00 Uhr

Termin 26.10.2022 - 08:30 Uhr
Termin-Ende 28.10.2022 - 17:00 Uhr
Teilnehmerzahl 8
Freie Plätze 8
Teilnahmegebühr pro Person 1.560,-- € zzgl. MwSt. (1.856,40 € inkl. MwSt.)
Ort 65428 Rüsselsheim-Bauschheim - Brunnenstr. 9 (Allianz-Haus)

© Ebert Projektmanagement und Training